Beste Reisezeit Island

Heimaey Panorama (Thomas Quine)  CC BY-SA
Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima und zur besten Reisezeit für das Urlaubsziel Island. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für den Ort Reykjavík erstellt, in denen Sie Angaben zu Temperaturen, Niederschlag und mehr finden.

Außerdem haben wir alle Messwerte ausgewertet und geben eine Empfehlung ab, in welchen Monaten sich das Reiseziel Island aus klimatischer Sicht am besten für einen Urlaub eignet.

Übersicht Klima

Thermometer Symbol -3 °C bis 13 °C
Wellen Symbol 6 °C bis 11 °C
Regenwolke Symbol 42 – 94 mm (10 – 15 Regentage)
7 Tage Island inkl. Flug schon ab 498 €

Geografische Lage

Island ist mit etwas über 100.000 Quadratkilometern Landfläche nach dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland der zweitgrößte aller europäischen Inselstaaten.

Die Hauptinsel von Island, das geologisch zu Europa und Nordamerika gehört, liegt nur knapp unterhalb des nördlichen Polarkreises.

Aus geografischer Sicht rechnet man Island zu Nordeuropa, obwohl sich die Insel sowohl auf der Eurasischen als auch der Nordamerikanischen Kontinentalplatte befindet. Der sehr wasserreiche Inselstaat zwischen Grönland (im Nordwesten) sowie Norwegen und den Faröer Inseln (im Osten und Südosten) ist von über 30 aktiven Vulkansystemen durchzogen.

Die höchste Erhebung auf Island ist mit 2110 Metern der Hvannadalshnúkur, während der Dettifoss als energiereichster Wasserfall in Europa gilt.

Das dünn besiedelte Land mit rund 330.000 Einwohnern ist geprägt von Fjorden, Gletschern, diversen Flüssen und Seen. Hauptstadt und Regierungssitz ist mit Reykjavík die nördlichste Hauptstadt der Welt.

Schon gesehen? Jetzt Island besonders günstig buchen!

Klima in Island

Iceland (Moyan Brenn)  CC BY

Aktuelle Angebote für Island-Reisen anzeigen

Das Klima auf Island wird beeinflusst vom recht kühlen Strom aus Gröndland an der Nordost- und Südwestküste der Insel sowie dem eher milden Irminger-Strom an der südlichen Küste. Das ozeanisch-kühle Klima ist vergleichsweise feucht, zu jeder Jahreszeit kann es zu Niederschlag (Regen oder Schnee) kommen. Der Sommer auf Island ist vergleichsweise kühl und ähnelt mit rund 13 Grad Tagestemperatur im Juli und August eher dem deutschen Herbst.

Wärmeperioden mit Werten oberhalb von 20 Grad werden auf Island humorvoll als „Jahrhundertsommer“ bezeichnet und sind entsprechend selten. Von November bis März liegen die Durchschnittstemperaturen tagsüber im Bereich des Gefrierpunktes, nachts können vor allem im Inland und im Hochland Werte von minus 10 bis minus 25 Grad erreicht werden. Im Süden der Insel fällt seltener Schnee als im Norden, auch die Temperaturen sind meist höher.

Ein Sprichwort besagt: „Wenn du mit dem Wetter in Island unzufrieden bist, schließe einfach für 10 Minuten die Augen!“ Das Wetter auf Island gilt als launisch und sehr wechselhaft. Wir haben es selbst bereits mehrfach erlebt und können dieses zugespitzte Motto grundsätzlich bestätigen.

Unsere Empfehlungen: Die beliebtesten Reiseangebote 2018

Beste Reisezeit Island: Übersicht

JanuarJan
MaximalMax. 2 °C
Wasser max. 6 °C
FebruarFeb
MaximalMax. 3 °C
Wasser max. 6 °C
MärzMrz
MaximalMax. 3 °C
Wasser max. 6 °C
AprilApr
MaximalMax. 6 °C
Wasser max. 7 °C
MaiMai
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima in Island
JuniJun
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima in Island
JuliJul
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima in Island
AugustAug
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima in Island
SeptemberSep
MaximalMax. 10 °C
Wasser max. 10 °C
OktoberOkt
MaximalMax. 7 °C
Wasser max. 8 °C
NovemberNov
MaximalMax. 3 °C
Wasser max. 8 °C
DezemberDez
MaximalMax. 2 °C
Wasser max. 7 °C

Wann ist die beste Reisezeit auf Island?


Der Winter auf Island reicht in der Regel von Anfang November bis Ende April, wobei Schneefälle auch im Mai keine Seltenheit sind. Vor allem für Touren mit dem Schneemobil oder einem Superjeep ist diese Reisezeit besonders zu empfehlen, doch auch als normale Touristen entfalten Reykjavík und der Golden Circle im Schnee eine magische Atmosphäre.

Einige Nebenstraßen sind nun nicht passierbar, dafür sind vor allem die heißen Thermalquellen nun besonders beliebt. Als beste Reisezeit für Island empfehlen wir jedoch eindeutig den Sommer auf der Insel. Die sogenannte Mitternachtssonne sorgt für endlos lange Tage, die Natur steht nun von Mitte Juni bis August in voller Blüte.

Auch für Whalewatching Touren gelten die Monate Juni, Juli und August als absolut beste Reisezeit. Generell liegt in diesem Zeitraum auch die Hochsaison für Island, viele Sehenswürdigkeiten sind nun bestens besucht. Der September wird deutlich ruhiger, kann jedoch immernoch mit meist guten Wetterbedingungen überzeugen.

Island: Bis zu 100 € Gutschein sichern
Nur solange der Vorrat reicht – jetzt ab 700 EUR Reisepreis zusätzlich sparen!

Klimadiagramm Island

Reykjavík

Klimadiagramm Reykjavík

Quelle der Daten: Deutscher Wetterdienst (Offenbach) und Wikipedia

Island zur besten Reisezeit: Hier warten die besten Frühbucher-Angebote!

Klimatabelle Island

Nachfolgend finden Sie die Klimatabelle für Island mit Informationen zu Temperaturen, Niederschlag, Wassertemperaturen und Sonnenstunden.

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Reykjavík (Island)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur12°13°13°10°
Nachttemperatur-3°-2°-2°-1°-3°
Wassertemperatur11°11°10°
Niederschlag in mm896462564242505667947879
Regentage131314121011101212151314
Sonnenstunden124565654310
Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Reykjavík beträgt 4,4 °C.

Zum Vergleich: München 8,6 °C, Berlin 9,6 °C

Wärmster Monat: Juli (10,8 °C)
Kältester Monat: Januar (-0,6 °C)

Die maximale Wassertemperatur in Reykjavík beträgt 11 °C. Das ist zu kalt zum baden.

Niederschlag
Jahresniederschlag: 779 mm an 149 Tagen mit Niederschlag

Zum Vergleich: München 967 mm, Berlin 570 mm

Es gibt keine Regenzeit (Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag).

Monate, in denen Schneefall möglich ist: alle außer Juni, Juli und August

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der Mai der sonnigste Monat mit durchschnittlich 6.2 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 3,5 Stunden pro Tag. Zum Vergleich: München und Berlin jeweils 4,7 Stunden pro Tag.

Polarlichter / Nordlichter und andere Sehenswürdigkeiten


Alle Touren starten in der Hauptstadt Reykjavík, die mit ihrem nordischen Baustil und dem charmanten Hafengebiet selbst bereits sehr sehenswert ist. Die Golden Circle Route gehört zum Standardprogramm jeder Island Reise und deckt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Thingvellir, Geysir und Gullfoss ab.

Auch die Blaue Lagune ist von der Hauptstadt kinderleicht zu erreichen. Begeisternde Attraktionen des Landes sind unter anderem auch die Wasserfälle Skógafoss, Seljalandsfoss und Dettifoss sowie der Mückensee Mývatn.

Im Winter besteht die Chance, Polarlichter auf Island (Aurora Borealis) zu beobachten. Die besten Bedingungen herrschen in weitgehend wolkenfreien, dunklen Nächten von Ende September bis Mitte März. Sehr erfolgsversprechend ist die Zeit zwischen 21 Uhr und 4 Uhr morgens. Eine Prognose der Polarlichter ist jedoch nur kurz kurzfristig möglich, wir empfehlen daher eine Tour mit erfahrenen Anbietern wie z.B. Gateway to Iceland.

Die beliebtesten Aktivitäten

Weitere beliebte Ausflüge

Golden Circle: Tour am Nachmittag | Ab Reykjavik: Tagestour zur Gletscherlagune Jökulsárlón | Reykjavik: Ganztägige Tour durch den Süden Islands | Island: Whale-Watching Tour ab Reykjavik | Ab Reykjavik: Islands Nordlichter-Bustour | Ab Reykjavík: Ganztägige Tour zur Halbinsel Snæfellsnes | Islandpferd-Reiten in den Lavafeldern |

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage

Aktuelles Wetter in Reykjavík (Station Reykjavik)
Ein paar Wolken     Ein paar Wolken, 12.9 °C
Bewölkung: 20 %       Wind: 32.4 km/h
Luftdruck: 1003 hPa       Luftfeuchtigkeit: 58 %
Letzte Aktualisierung: 16.07.2018, 16:00 Uhr
Die nächsten Tage …
17.07.201818.07.201819.07.201820.07.201821.07.201822.07.2018
Klarer Himmel6 bis 14 °CKlarer Himmel4 bis 13 °CMäßiger Regen8 bis 12 °CMäßiger Regen9 bis 11 °CMäßiger Regen9 bis 12 °CMäßiger Regen9 bis 10 °C
6 bis 14 °C4 bis 13 °C8 bis 12 °C9 bis 11 °C9 bis 12 °C9 bis 10 °C
Bewölkung: 0 %Bewölkung: 0 %Bewölkung: 92 %Bewölkung: 78 %Bewölkung: 36 %Bewölkung: 72 %
Kein NiederschlagKein Niederschlag8.99 mm Regen6.3 mm Regen11.98 mm Regen8.69 mm Regen
Informationen zum Wetter bereitgestellt von OpenWeatherMap. (CC BY-SA)

Beliebte Pauschalreisen inkl. Flug

Island-Erfahrungen unserer Webseitenbesucher

Bisher haben 7 Besucher ihren Island-Urlaub bewertet und im Schnitt die Schulnote 2 für das Reisewetter vergeben. Das entspricht 4 von 5 Sternen.
  1. Avatar Vorschaubild
    Johanna, 26 Jahre war im Januar da

    Schneestürme, Sandsturm, Sonnenschein, Regen, Sturmböhen, 3x Polarlichter in einer Woche – von allem etwas dabei.
    Ein Urlaub in diesem wundervollen Land wird nie durch schlechtes Wetter zerstört.

    Wetter-Bewertung: Schulnote 3 – Wechselhaft

  2. Avatar Vorschaubild
    Nicole, 42 Jahre war im September da

    kein Dauerregen, eher manchmal etwas grau in grau- aber auch Sonne 😉 nordisches Wetter halt… von 13 Grad im Süd-Westen bis 5 Grad im Norden

    Wetter-Bewertung: Schulnote 2 – Überwiegend gut

  3. Avatar Vorschaubild
    Birgit, 27 Jahre war im Oktober da

    Das Wetter war nicht so schlimm. Wie man so schön sagt: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

    Wetter-Bewertung: Schulnote 3 – Wechselhaft

  4. Avatar Vorschaubild
    Toni, 28 Jahre war im November da

    Es war wie zu erwarten! Island-Wetter 🙂

    “ Es gibt nur schlechte Kleidung, kein schlechtes Wetter

    Wetter-Bewertung: Schulnote 1 – Ausgezeichnet

  5. Avatar Vorschaubild
    Matthias, 27 Jahre war im Juli da

    3 Tage Sonnenschein bzw. Sonne-Wolken-Wechsel. Ein halber Tag Nieselregen! Temperaturen tagsüber zwischen 12 und 16°C!

    Wetter-Bewertung: Schulnote 1 – Ausgezeichnet

  6. Avatar Vorschaubild
    Viola, 65 Jahre war im April da

    3 Tage Sonnenschein, 3 Tage isländisches Wetter mit Regen, Schnee und Sturm

    Wetter-Bewertung: Schulnote 1 – Ausgezeichnet

  7. Avatar Vorschaubild
    Stefan, 46 Jahre war im August da

    Es war durchwachsen mit Regen, Sonne, Wind und stetigen Temperaturschwankungen.

    Wetter-Bewertung: Schulnote 3 – Wechselhaft

Teile deine Erfahrungen und gewinne!

Wir wollen wissen: wie war das Wetter während deines Island-Urlaubs? Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon
In welchem Monat war dein Island-Urlaub?
Bewerte das Wetter nach Schulnoten von 1 bis 6.
Beschreibe das Reisewetter während deines Urlaubs mit eigenen Worten!
Vorname
Jahre alt
E-Mail (Angabe freiweillig, wird nicht veröffentlicht)
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.
Iceland (Moyan Brenn)  CC BY
The blue lagoon - Iceland - Travel photography (Giuseppe Milo)  CC BY
Skógafoss (Mitchel Jones)  CC BY-SA

Naturparadies Island

Andere Reiseziele in der Nähe …

Vorschau: Beste Reisezeit Toskana
Beste Reisezeit Toskana
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Bulgarien
Beste Reisezeit Bulgarien
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Sonnenstrand
Beste Reisezeit Sonnenstrand
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Schwarzwald
Beste Reisezeit Schwarzwald
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Albanien
Beste Reisezeit Albanien
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Grönland
Beste Reisezeit Grönland
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm