Beste Reisezeit Nicaragua

Panorámica de Matagalpa, Nicaragua (Zenia Nuñez)  CC BY
Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima und zur besten Reisezeit für das Urlaubsziel Nicaragua. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für den Ort Managua erstellt, in denen Sie Angaben zu Temperaturen, Niederschlag und mehr finden.

Außerdem haben wir alle Messwerte ausgewertet und geben eine Empfehlung ab, in welchen Monaten sich das Reiseziel Nicaragua aus klimatischer Sicht am besten für einen Urlaub eignet.

Übersicht Klima

Thermometer Symbol 20 °C bis 34 °C
Regenwolke Symbol 3 – 280 mm (0 – 15 Regentage)
7 Tage Nicaragua inkl. Flug schon ab 1319 €

Geografische Lage

Nicaragua ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica grenzt.

Die Westküste Nicaraguas liegt am Pazifischen Ozean, hier befinden sich die wichtigsten Ballungsräume des Landes, während die Ostseite an der Karibik vielerorts nur sehr dünn besiedelt ist.

Den Beinamen „Land der tausend Vulkane“ verdankt Nicaragua zahlreichen aktiven Vulkanen, die sich vor allem im Landesinneren parallel zur Pazifikküste erstrecken. Höchste Erhebung ist mit rund 2440 Metern der Pico Mogotón im Norden.

Die Geographie des Landes wird zudem durch zwei große Binnenseen geprägt. Der Nicaraguasee mit mehreren Inseln ist der größere und liegt im südwestlichen Teil des Landes. Hauptstadt Nicaraguas ist Managua am gleichnamigen Managuasee im Westen.

Der Flughafen Managua liegt rund 9590 Kilometer von Berlin entfernt. Die Anreise aus Deutschland erfolgt mit Zwischenstopp in den USA oder Mittelamerika, zum Beispiel mit Avianca oder den US-Fluggesellschaften American Airlines, United und Delta.

Schon gesehen? Jetzt Nicaragua besonders günstig buchen!

Klima in Nicaragua

Otto Beach - Little Corn Island - Nicaragua (Brian Johnson & Dane Kantner)  CC BY-SA

Aktuelle Angebote für Nicaragua-Reisen anzeigen

In Nicaragua herscht ein tropisches bzw. feucht-warmes Klima mit nur geringen Temperaturschwankungen vor. Die Küstenregionen liegen recht konstant bei 30 bis 34 Grad Tagestemperatur und 20 bis 23 Grad Nachttemperatur. Heißeste Monate sind April und Mai, in denen an besonders heißen Tagen auch Werte von bis zu 39 Grad erreicht werden können. Mit steigenden Höhen fallen erwartungsgemäß auch die Temperaturen, die Bergregionen erreichen rund 25 Grad Tagestemperaturen.

Einen deutlichen Unterschied gibt es bei den Niederschlagsmengen zwischen der Karibikseite und dem pazifischen Tiefland. Generell ist die Karibikküste ganzjährig feucht, während das Hochland und die Pazifikküste nicht von den regenreichen Passatwinden betroffen ist. Die Trockenzeit beginnt etwa Mitte November und dauert bis Ende April, an der Karibikküste jedoch nur von Anfang Februar bis Ende April.

Die regenreichsten Monate sind September und Oktober, generell verläuft die Regenzeit in Nicaragua von Anfang Mai bis Ende Oktober.

Unsere Empfehlungen: Die beliebtesten Reiseangebote 2018

Beste Reisezeit Nicaragua: Übersicht

JanuarJan
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Managua
FebruarFeb
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Managua
MärzMrz
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Managua
AprilApr
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Managua
MaiMai
Sehr heiß (Schnitt bis 29 °C)
JuniJun
Bis zu 224 mm NiederschlagNied.
JuliJul
TemperaturenTemp. bis 31 °C
AugustAug
TemperaturenTemp. bis 31 °C
SeptemberSep
Bis zu 215 mm NiederschlagNied.
OktoberOkt
Bis zu 280 mm NiederschlagNied.
NovemberNov
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Managua
DezemberDez
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Managua

Wann nach Nicaragua reisen?


Die beste Reisezeit für Nicaragua ist während der Trockenzeit von November bis April. Zum Ende der Trockenzeit kann es jedoch schon sehr heiß werden. In den Monaten Januar bis März gibt es fast keinen Niederschlag in Nicaraguas Westen, dafür jedoch Tagestemperaturen von 34 Grad und darüber. Wenn Sie die Regenwälder im karibischen Tiefland bereisen möchten, empfehlen wir Februar bis April als beste Reisezeit.

In der Regenzeit von Juni bis November ist von einer Reise nach Nicaragua eher abzuraten. Zwar locken günstige Nebensaison-Angebote, doch das Reise-Erlebnis ist durch das unbeständige Wetter doch vielerorts getrübt. Backpacker und Langzeitreisende können dieses Risiko durchaus eingehen, doch „normale“ Nicaragua Reisende mit rund zweiwöchigen Aufenthalten sollten eher der besten Reisezeit vertrauen. Zwischen Juli und Oktober besteht zudem die Gefahr von Hurrikans.

Nicaragua: Bis zu 100 € Gutschein sichern
Nur solange der Vorrat reicht – jetzt ab 700 EUR Reisepreis zusätzlich sparen!

Klimadiagramm Nicaragua

Managua

Klimadiagramm Managua

Quelle der Daten: Deutscher Wetterdienst (Offenbach) und Wikipedia

Nicaragua zur besten Reisezeit: Hier warten die besten Frühbucher-Angebote!

Klimatabelle Nicaragua

Nachfolgend finden Sie die Klimatabelle für Nicaragua mit Informationen zu Temperaturen, Niederschlag und Sonnenstunden.

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Managua (Nicaragua)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur31°32°34°34°34°31°31°31°31°31°31°31°
Nachttemperatur20°21°22°23°23°23°23°22°22°22°21°20°
Niederschlag in mm9538130224144136215280428
Regentage100011131515151550
Sonnenstunden999976567788
Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Managua beträgt 27,3 °C.

Zum Vergleich: München 8,6 °C, Berlin 9,6 °C

Wärmster Monat: April (29,3 °C)
Kältester Monat: Dezember (26,2 °C)

Niederschlag
Jahresniederschlag: 1204 mm an 90 Tagen mit Niederschlag

Zum Vergleich: München 967 mm, Berlin 570 mm

Regenzeit (Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag): Juni, September und Oktober
Niederschlag gesamt in Regenzeit: 719 mm

In Managua ist in der Regel in keinem Monat mit Schneefall zu rechnen.

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der März der sonnigste Monat mit durchschnittlich 9.4 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 7,6 Stunden pro Tag. Zum Vergleich: München und Berlin jeweils 4,7 Stunden pro Tag.

Highlights und Attraktionen


Nicaragua ist ein ideales Land für Rundreisen und lässt sich problemlos auch mit dem Mietwagen bereisen. Selbst unter Mittelamerika-Experten ist Nicaragua noch eine Art Geheimtipp und weit vom Massentourismus entfernt. Genießen Sie das koloniale Flair in León und Granada, bestaunen Sie die malerischen Lagunen am Pazifik oder gehen Sie auf Entdeckungsreise durch abenteuerliche Bergnebelwälder.

Auch die Isla de Ometepe auf dem Nicaragua-See sollte auf Ihrer Route nicht fehlen und lässt sich wunderbar mit einer Besteigung des aktiven Masaya-Vulkans kombinieren. Von den heißen Quellen in Aguas Termales über ausgiebige Vogelbeobachtungen im Dschungel bis hin zu den zauberhaften Stränden von Salinas Grandes wird Nicaragua Sie in den Bann ziehen. Längere Rundreisen lassen sich übrigens auch bestens mit Costa Rica und Panama kombinieren!

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage

Aktuelles Wetter in Managua
Überwiegend bewölkt     Überwiegend bewölkt, 29 °C
Bewölkung: 40 %       Wind: 14.4 km/h O
Luftdruck: 1013 hPa       Luftfeuchtigkeit: 74 %
Letzte Aktualisierung: 18.06.2018, 16:00 Uhr
Die nächsten Tage …
18.06.201819.06.201820.06.201821.06.201822.06.201823.06.2018
Mäßiger Regen24 bis 30 °CLeichter Regen25 bis 32 °CMäßiger Regen24 bis 30 °CMäßiger Regen24 bis 26 °CMäßiger Regen24 bis 27 °CMäßiger Regen24 bis 27 °C
24 bis 30 °C25 bis 32 °C24 bis 30 °C24 bis 26 °C24 bis 27 °C24 bis 27 °C
Bewölkung: 44 %Bewölkung: 20 %Bewölkung: 32 %Bewölkung: 46 %Bewölkung: 13 %Bewölkung: 16 %
4.9 mm Regen2.46 mm Regen9.51 mm Regen10.73 mm Regen6.84 mm Regen7.33 mm Regen
Informationen zum Wetter bereitgestellt von OpenWeatherMap. (CC BY-SA)

Nicaragua-Erfahrungen unserer Webseitenbesucher

Bisher haben 2 Besucher ihren Nicaragua-Urlaub bewertet und im Schnitt die Schulnote 1,5 für das Reisewetter vergeben. Das entspricht 4,5 von 5 Sternen.
  1. Avatar Vorschaubild
    Julia, 27 Jahre war im Januar da

    Das Wetter war eine glatte 1. Ich war 3 Wochen in Granada und hatte durchgehend strahlenden Sonnenschein bei ca. 27-30 Grad. An einem Tag gab es einen zwei minütigen Nieselregen.

    Wetter-Bewertung: Schulnote 1 – Ausgezeichnet

  2. Avatar Vorschaubild
    Vojtek, 22 Jahre war im Februar da

    Ich war in der Stadt Diriamba. Die Temperatur war zwischen 30°C (am Tag) und 21°C (in der Nacht). In der Nacht war auch sehr starker Wind. Ohne Regen, viel sonnenschine

    Wetter-Bewertung: Schulnote 2 – Überwiegend gut

Teile deine Erfahrungen und gewinne!

Wir wollen wissen: wie war das Wetter während deines Nicaragua-Urlaubs? Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon
In welchem Monat war dein Nicaragua-Urlaub?
Bewerte das Wetter nach Schulnoten von 1 bis 6.
Beschreibe das Reisewetter während deines Urlaubs mit eigenen Worten!
Vorname
Jahre alt
E-Mail (Angabe freiweillig, wird nicht veröffentlicht)
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.
Big Corn Island Nicaragua Lots For Sale bmansperger@gmail.com (www.Globalmultiplelisting.com)  CC BY-ND
Charco Verde (Céline Colin)  CC BY-ND
i'm a rappel junkie (Scarleth Marie)  CC BY

Andere Reiseziele in der Nähe …

Vorschau: Beste Reisezeit San Diego
Beste Reisezeit San Diego
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit El Salvador
Beste Reisezeit El Salvador
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Rocky Mountains
Beste Reisezeit Rocky Mountains
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Martinique
Beste Reisezeit Martinique
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Holguin
Beste Reisezeit Holguin
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Ontario
Beste Reisezeit Ontario
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm