Beste Reisezeit Iran

Remains of Alamut Castle Clinging to a Crag above the valley of the Assassins Iran (Julia Maudlin)  CC BY
Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima und zur besten Reisezeit für das Urlaubsziel Iran. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für die Orte Teheran, Ramsar und Buschehr erstellt, in denen Sie Angaben zu Temperaturen, Niederschlag und mehr finden.

Außerdem haben wir alle Messwerte ausgewertet und geben eine Empfehlung ab, in welchen Monaten sich das Reiseziel Iran aus klimatischer Sicht am besten für einen Urlaub eignet.

Übersicht Klima

Thermometer Symbol -1 °C bis 38 °C
Wellen Symbol 11 °C bis 33 °C
Regenwolke Symbol 0 – 273 mm (0 – 6 Regentage)
Jahresdurchschnittstemperatur liegt zwischen 15,8 °C (Ramsar) und 24,4 °C (Buschehr)
Iran: Günstige Pauschalreisen-Angebote

Allgemeines & Geografie

Die Islamische Republik Iran, das ehemalige Persien, zählt mit rund 76 Millionen Einwohnern zu den 20 bevölkerungsreichsten Ländern der Erde.

Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum des Staates in Vorderasien ist die Millionenmetropole Teheran im Hochland des Iran. Nach jüngsten Statistiken leben in der Metropolregion Teheran bis zu 20 Millionen Menschen.

Der Iran grenzt an die Nachbarstaaten Pakistan, Afganistan, Turkmenistan, Armenien, die Türkei, Aserbaidschan und den Irak, zu dem mit über 1600 Kilometer die längste Grenzlinie besteht.

Fast 70 Prozent der Landesfläche des Iran werden vom imposanten Hochland eingenommen, das sich in mehrere Becken unterteilt. Vor allem die Faltengebirge Kuhrud und Zagros weisen eine Vielzahl an Gipfeln oberhalb von 3500 Metern auf, höchster Berg des Iran ist der ruhende Vulkan Damavand mit 5670 Metern.

Größte Städte des Staates zwischen der Straße von Hormus (Persischer Golf) und dem Kaspischen Meer sind neben Teheran die Millionen-Citys Isfahan, Maschhad, Karadsch, Schiras, Täbris, Ghom und Ahvaz.

Neben den Hochgebirgen weist der Iran vor allem trockene, wüstenähnliche Beckenebenen auf. Größter Flughafen des Landes ist der Internationale Airport von Teheran, der u.a. von Lufthansa angeflogen wird.

Schon gesehen? Jetzt Iran besonders günstig buchen!

Klima im Iran

Picturesque Hills (David Stanley)  CC BY

Aktuelle Angebote für Iran-Reisen anzeigen

Die Staatsfläche des Iran ist etwa vier Mal so groß wie die Fläche der Bundesrepublik Deutschland. Durch die enormen Höhenunterschiede sind auch klimatische Differenzen in den einzelnen Regionen des Landes deutlich spürbar. Der größte Landesteil im iranischen Hochland verfügt über ein sehr kontinentales Klima mit nur geringen Niederschlägen.

Das Hochland weist trockene, heiße Sommermonate auf und kühlt im ebenfalls trockenen Winter enorm ab. Der Himmel ist oft unbewölkt sonnig, es kommt nur sehr selten zu kurz Regenschauern. Die Randgebirge im Wüsten und Norden verfügen über ein alpines Klima mit teils sehr starken Niederschlägen im Winter (in Höhenlagen Schnee).

Die Küstenregion am Kaspischen Meer wird vom hochaufragenden Elbursgebirge geschützt, an dessen Hängen sich ganzjährig die feuchten Luftmassen vom Ozean abregnen. Das Klima ist in diesem Küstentiefland als sehr feucht und zugleich angenehm mild zu beschreiben. Ideale Bedingungen für die Landwirtschaft!

Anders verhält sich das Klima im Tiefland am Persischen Golf im Iran. Hier sind die Sommer ausgesprochen heiß, mitunter sehr schwül und die Wintermonate weisen ein recht mildes Klima auf. Die trockensten Regionen des Iran sind die Salzseen im Landesinneren.

Iran: Bis zu 100 € Gutschein sichern
Nur solange der Vorrat reicht – jetzt ab 700 EUR Reisepreis zusätzlich sparen!

Unsere Empfehlungen: Die beliebtesten Reiseangebote 2018

Beste Reisezeit Iran: Übersicht

JanuarJan
Winter im Iran
sehr kalt, örtl. Schnee
FebruarFeb
Winter im Iran
sehr kalt, örtl. Schnee
MärzMrz
Winter im Iran
örtlich noch sehr kalt
AprilApr
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima für
Iran Reisen
MaiMai
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima für
Iran Reisen
JuniJun
Gute ReisezeitReisez.
meist optimalesmeist opt. Klima für
Iran Reisen
JuliJul
Hoch-Sommer
extreme Hitze mögl.
AugustAug
Hoch-Sommer
extreme Hitze mögl.
SeptemberSep
Gute ReisezeitReisez.
meist optimalesmeist opt. Klima für
Iran Reisen
OktoberOkt
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima für
Iran Reisen
NovemberNov
Beste ReisezeitReisez.
optimalesopt. Klima für
Iran Reisen
DezemberDez
Winter im Iran
sehr kalt, örtl. Schnee

Wann ist die beste Reisezeit für den Iran?


Üblicherweise bewegen sich Rundreisen durch den Iran vor allem durch das zentrale Hochland mit kurzen Abstechern an die Küste. Als absolut beste Reisezeit im Iran eignen sich daher insbesondere der Zeitraum von Anfang April bis Mitte Juni sowie die Herbstmonate von Mitte September bis Mitte November.

Das iranische Neujahrsfest Nou Ruz (21. März) und die darauffolgenden Tage sind für europäische Besucher zwar sehr beeindruckend, jedoch wird das Land zu dieser Reisezeit von unzähligen Einheimischen bereist und viele Unterkünfte sind schon Monate im Voraus ausgebucht.

Bei der Ermittlung der besten Reisezeit ist zudem der Fastenmonat Ramadan zu beachten, der sich nach dem islamischen Mondkalender bestimmt und daher jährlichen Verschiebungen unterliegt. Der Hochsommer ist in den meisten Regionen des Iran unangenehm heiß und daher für eine Reise nur bedingt geeignet.

Optimale Reisezeit für die Regionen

In der folgenden Übersicht sehen Sie die beste Reisezeit je nach Region (Iran).

OrtBeste Reisezeit
TeheranApril, Mai, Juni, September und Oktober
RamsarApril, Mai, Juni, Juli und September
BuschehrApril, Mai, Oktober und November

Klimadiagramme Iran

Nachfolgend finden Sie die Klimadiagramme für die einzelnen Regionen.

Zudem stehen eine Reihe von Vergleichsdiagrammen bereit, mit denen Sie die klimatischen Bedingungen der Regionen schnell vergleichen können.

Klimadiagramm anzeigen für    

Teheran

Klimadiagramm Teheran

Ramsar

Klimadiagramm Ramsar

Buschehr

Klimadiagramm Buschehr

Tagestemperaturen

Nachttemperaturen

Mitteltemperaturen

Wassertemperaturen

Niederschlagsmenge

Sonnenstunden pro Tag

Quelle der Daten: Deutscher Wetterdienst (Offenbach) und Wikipedia

Iran zur besten Reisezeit: Hier warten die besten Frühbucher-Angebote!

Klimatabellen Iran

Nachfolgend finden Sie einige Klimatabellen für Iran mit Informationen zu Temperaturen, Niederschlag, Wassertemperaturen und Sonnenstunden.
Klimatabelle anzeigen für    

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Teheran (Iran)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur10°15°22°28°34°37°35°32°24°17°10°
Nachttemperatur-1°11°16°21°24°23°19°13°
Niederschlag in mm37343728153311142136
Sonnenstunden6677912111110876
Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Teheran beträgt 17,1 °C.

Zum Vergleich: München 8,6 °C, Berlin 9,6 °C

Wärmster Monat: Juli (30,4 °C)
Kältester Monat: Januar (3 °C)

Niederschlag
Jahresniederschlag: 230 mm

Zum Vergleich: München 967 mm, Berlin 570 mm

Es gibt keine Regenzeit (Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag).

Monate, in denen Schneefall möglich ist: Januar, Februar und Dezember

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der Juni der sonnigste Monat mit durchschnittlich 11.5 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 8,3 Stunden pro Tag. Zum Vergleich: München und Berlin jeweils 4,7 Stunden pro Tag.

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Ramsar (Iran)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur11°10°12°17°22°26°29°28°26°21°17°14°
Nachttemperatur10°15°19°21°21°19°15°10°
Wassertemperatur12°11°11°16°21°24°26°26°29°21°21°13°
Niederschlag in mm8774864748513678153273173125
Sonnenstunden443456654443
Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Ramsar beträgt 15,8 °C.

Wärmster Monat: Juli (25,2 °C)
Kältester Monat: Januar (6,9 °C)

Die maximale Wassertemperatur in Ramsar beträgt 29 °C. Bei diesen Temperaturen ist angenehmes Baden möglich.

Monate mit einer Wassertemperatur von mindestens 21 °C (geeignet für einen Badeurlaub):
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November

Niederschlag
Jahresniederschlag: 1228,6 mm

Regenzeit (Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag): Oktober
Niederschlag gesamt in Regenzeit: 273,1 mm

Monate, in denen Schneefall möglich ist: Januar und Februar

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der Juni der sonnigste Monat mit durchschnittlich 6.2 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 4,2 Stunden pro Tag.

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Buschehr (Iran)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur19°20°24°29°34°36°37°38°36°33°27°21°
Nachttemperatur10°11°14°19°23°26°28°28°25°21°16°12°
Wassertemperatur21°19°20°22°27°30°32°33°32°30°26°23°
Niederschlag in mm66342092000082762
Regentage643200000135
Sonnenstunden7778911101110986
Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Buschehr beträgt 24,4 °C.

Wärmster Monat: Juli (32,8 °C)
Kältester Monat: Januar (14,1 °C)

Die maximale Wassertemperatur in Buschehr beträgt 33 °C. Bei diesen Temperaturen ist angenehmes Baden möglich.

Monate mit einer Wassertemperatur von mindestens 17 °C (Baden ist eingeschränkt möglich):
alle Monate

Monate mit einer Wassertemperatur von mindestens 21 °C (geeignet für einen Badeurlaub):
alle außer Februar und März

Niederschlag
Jahresniederschlag: 228,5 mm an 24 Tagen mit Niederschlag

Es gibt keine Regenzeit (Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag).

In Buschehr ist in der Regel in keinem Monat mit Schneefall zu rechnen.

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der Juni der sonnigste Monat mit durchschnittlich 10.9 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 8,6 Stunden pro Tag.

Die beliebtesten Aktivitäten

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage

Aktuelles Wetter in Teheran (Station Ost?n-e Tehr?n)
Klarer Himmel     Klarer Himmel, 32.3 °C
Bewölkung: 0 %       Wind: 7.2 km/h SSO
Luftdruck: 1013 hPa       Luftfeuchtigkeit: 13 %
Letzte Aktualisierung: 14.08.2018, 09:00 Uhr
Die nächsten Tage …
14.08.201815.08.201816.08.201817.08.201818.08.201819.08.2018
Klarer Himmel24 bis 36 °CKlarer Himmel22 bis 35 °CKlarer Himmel22 bis 36 °CLeichter Regen16 bis 27 °CLeichter Regen15 bis 28 °CLeichter Regen15 bis 31 °C
24 bis 36 °C22 bis 35 °C22 bis 36 °C16 bis 27 °C15 bis 28 °C15 bis 31 °C
Bewölkung: 0 %Bewölkung: 0 %Bewölkung: 0 %Bewölkung: 35 %Bewölkung: 4 %Bewölkung: 3 %
Kein NiederschlagKein NiederschlagKein Niederschlag1.2 mm Regen0.76 mm RegenKein Niederschlag
Informationen zum Wetter bereitgestellt von OpenWeatherMap. (CC BY-SA)

Iran-Erfahrungen unserer Webseitenbesucher

Bisher haben 1 Besucher ihren Iran-Urlaub bewertet und im Schnitt die Schulnote 1 für das Reisewetter vergeben. Das entspricht 5 von 5 Sternen.
  1. Avatar Vorschaubild
    Bernd, 62 Jahre war im April da

    Tagsüber war strahlender Sonnenschein, angenehm warm, richtiges Ausflugs – und Besichtigungswetter.

    Wetter-Bewertung: Schulnote 1 – Ausgezeichnet

Teile deine Erfahrungen und gewinne!

Wir wollen wissen: wie war das Wetter während deines Iran-Urlaubs? Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon
In welchem Monat war dein Iran-Urlaub?
Bewerte das Wetter nach Schulnoten von 1 bis 6.
Beschreibe das Reisewetter während deines Urlaubs mit eigenen Worten!
Vorname
Jahre alt
E-Mail (Angabe freiweillig, wird nicht veröffentlicht)
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.
Falling tower (dynamosquito)  CC BY-SA
Khezr Beach, Hormoz Island, Persian Gulf, Iran (Hamed Saber)  CC BY
I Shall Fight to Stay Alive (Hamed Saber)  CC BY

Andere Reiseziele in der Nähe …

Vorschau: Beste Reisezeit Indien
Beste Reisezeit Indien
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Malediven
Beste Reisezeit Malediven
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Kuwait
Beste Reisezeit Kuwait
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Tibet
Beste Reisezeit Tibet
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Kambodscha
Beste Reisezeit Kambodscha
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Boracay
Beste Reisezeit Boracay
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm