Sehenswürdigkeiten in Dubai: Tipps für interessante Orte

Mega Yacht am Burj al Arab Dubai (Alexander Mirschel)  Copyright 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'

Dubai ist das beliebteste Reiseziel in den Vereinigten Arabischen Emiraten und zieht Besucher mit seinen tollen Stränden, beeindruckenden Bauwerken und zahlreichen Sehenswürdigkeiten magisch an. Ohne Zweifel ist Dubai eine Stadt der Superlative, die mit unzähligen Highlights und Attraktionen aufwarten kann.

Auch das Angebot an Luxushotels ist gigantisch. In kaum einer anderen Stadt der Welt gibt es so viele hochklassige Resorts wie in der Metropole am Persischen Golf. Viele Urlauber entscheiden sich für einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Asien, doch auch als eigenständiges Urlaubsziel wird das Emirat immer beliebter.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die spannendsten Touren, schönsten Attraktionen und besten Sehenswürdigkeiten in Dubai.

Dubai - Burj Al Arab - Helicopter View (Sam valadi)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
what are you watting for  (HISHAM BINSUWAIF)  [flickr.com]  CC BY-SA 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
Cooling Off (David Gill)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'

1. Burj Khalifa – At the Top

Burj Khalifa ist mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt und das absolute Wahrzeichen von Dubai. Wenn Sie einmal in der Stadt der Superlative sind, sollten Sie unbedingt die Aussicht vom Burj Khalifa aus genießen. Das beeindruckende Bauwerk zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Dubai und wird täglich von Tausenden Urlaubern besichtigt. Tickets für den Burj Khalifa gibt es in unterschiedlichen Kategorien und Preisklassen.

Wir empfehlen unbedingt vorab pnline zu buchen, da es an vielen Tagen zu langen Warteschlagen an den Ticketschaltern kommen kann und häufig gar keine Auffahrten mehr verfügbar sind. Auch wenn das „At the Top / Sky“ Ticket Zugang zum 148. Stockwerk gewährt und einige Extras beinhaltet, so empfinden wir die normalen „At the Top“ Tickets für die Aussichtsplattform im 124. und 125. Stock für ausreichend. Hier liegt Ihnen die ganze Stadt zu Füßen!

2. Wüstentour in Dubai

Bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dubai darf natürlich auch eine Wüstensafari nicht fehlen. Auch hier gibt es verschiedene Optionen und Preisklassen, doch im Wesentlichen sind die Abläufe sehr ähnlich. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und in ein Beduinencamp in der Wüste gefahren, wo es zunächst die Möglichkeit für Kamelreiten oder eine kleine Quadtour gibt. Währenddessen wird im Geländewagen der Reifendruck abgelassen und kurz darauf startet die rasante Fahrt durch die Dünen.

Eine Wüstensafari vor den Toren der Metropole Dubai ist ein unvergessliches Erlebnis, aber nichts für schwache Nerven. Nach dem Adrenalinkick geht es zurück ins Beduinencamp, wo meist ein leckeres Barbeque-Buffet sowie eine Feuer- und Bauchtanzshow auf Sie warten. VIP Touren beinhalten meist einen Service am Platz, besonders bequeme Sitze und auch Getränke. Neuerdings werden auch Selfdrive-Safaris angeboten, bei denen Sie selbst hinter dem Steuer eines Geländewagen sitzen.

3. Dubai Fountain

Unterhalb des weltberühmten Burj Khalifa verzaubert Sie mit den Fontänen („Dubai Fountain“) allabendlich eine der vielen kostenlosen Sehenswürdigkeiten in Dubai. Das beeindruckende Farben- und Wasserspiel ist auf verschiedene romantische und traditionell-arabische Lieder abgestimmt und die Choreographie der hoch hinauf schießenden Fontänen vor dem gigantischen Gebäude ist weltweit einzigartig. Vorbild waren die berühmten Fontänen von Las Vegas, die in Dubai natürlich übertroffen wurden.

Die Show findet bereits zwei Mal an jedem Mittag statt, doch die besondere romantische Stimmung am Abend ist besonders empfehlenswert. Sichern Sie sich etwa 15 Minuten vor dem Beginn einen Platz direkt am Wasser, um die beste Aussicht zu genießen. Die Fontänen von Dubai finden jeden Abend zwischen 18 und 23 Uhr im halbstündigen Takt statt. Wenn Sie näher herankommen möchten, buchen Sie gegen Aufpreis eine Bootsfahrt auf dem See oder einen Platz auf dem neuen schwimmenden Boardwalk.

4. Burj al Arab

Burj al Arab zählt neben dem Burj Khalifa zu einem der bekanntesten Gebäude in Dubai. Es handelt sich um ein 321 Meter hohes Luxus-Hotel und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Burj al Arab wurde in Form eines Segels gebaut und beherbergt eines der luxuriösesten 6-Sterne Hotels der Welt. Es befindet sich auf einer künstlich angelegten Insel und ist eigentlich nur für Hotelgäste zu besuchen. Einen guten Fotospot finden Sie am öffentlichen Strand vor dem Jumeirah Beach Hotel.

Fragen Sie Ihren Taxifahrer nach dem Umm Suqeim Beach (Sunset Beach), dort finden Sie einen beliebten Badestrand mit dem imposanten Burj Al Arab im Hintergrund. Oder Sie buchen einen offiziellen Besuch des Luxushotels, in dem Sie sich für eine kostspielige Tea Time oder einen Cocktail in der Bar des Burj Al Arab einbuchen. Da unbedingt eine Vorab-Reservierung notwendig ist, empfehlen wir Ihnen die Buchung einer offiziellen Tour, die meist auch den Hoteltransfer beinhaltet.

5. Helikopterflug Dubai

Eine ganz besondere Perspektive auf die Sehenswürdigkeiten in Dubai liefert Ihnen die Aussicht aus einem Hubschrauber hoch über den Dächern der Stadt. Die meist 10 bis 25minütigen Touren offenbaren exklusive Blicke auf die Palmeninsel The Palm Jumeirah, die einzigartige Skyline von Dubai sowie das erwähnte Luxushotel Burj Al Arab. Selbstverständlich ist auch Burj Khalifa als höchstes Gebäude nicht zu übersehen und nahezu allgegenwärtig.

Die Helikopter-Touren, bei denen Sie Dubai wie ein Rockstar aus der Vogelperspektive erleben, starten meist in der Nähe des berühmten Atlantis The Palm Resorts oder einem Hubschrauberlandeplatz in der Nähe des Jumeirah Beach. Von hier aus haben Sie von der ersten Sekunde an interessante Ausblicke auf die Strände am Persischen Golf und die vielen spektakulären Bauten. Die längeren Touren beinhalten auch einen Flug über den alten Dubai Creek und weitere Highlights wie die World Islands.

6. Atlantis The Palm mit Water Park & Aquarium

Das großartige Atlantis The Palm Resort ist ein weiteres der vielen Wahrzeichen von Dubai, schließlich gibt es keinen Werbespot, der nicht das eindrucksvolle Luxusresort auf der berühmten Palmeninsel zeigt. Vor allem Familien mit Kindern lieben das Hotel und buchen sich für ihren Urlaub direkt dort ein, wenn es das Budget zulässt. Denn das Atlantis The Palm ist nicht nur ein Hotelresort, sondern beheimatet gleich mehrere wichtige Sehenswürdigkeiten in Dubai.

Neben mehreren Pools und einem tollen Sandstrand gehört auch eine eigene Einkaufsstraße zum Hotel. Hier befindet sich das Lost Chambers Aquarium, in dem die nachgebildeten Ruinen von Atlantis und bis zu 70.000 Meerestiere einschließlich großer Haie zu bewundern gibt. An heißen Tagen ist der Aquaventure Water Park die Top-Adresse für Jung und Alt auf der Palmeninsel. Die unzähligen Rutschen, Lagunen und und Erlebnisbäder lassen Langeweile zum Fremdwort werden.

7. Dubai Marina und Schnellboot-Tour

Die Dubai Marina ist nicht nur eine der teuersten Wohngegenden, sondern auch für Touristen eine ausgesprochen spannende Ausgehmeile. Hier gibt es tagsüber tolle Restaurants und Cafés, am Abend locken stylische Bars und Clubs mit guter Musik. Paare lieben einen ausgiebigen Spaziergang durch den Yachthafen, der sich auch ideal mit dem benachbarten „The Walk“ am Jumeirah Beach verbinden lässt, wo es weitere Restaurants sowie zahlreiche Boutiquen gibt.

Eine besondere Empfehlung ist eine Bootsfahrt zu den Sehenswürdigkeiten Dubais. Denn die Erkundung vom Wasser aus ist eine besonders spannende Form, die faszinierende Kulisse der Stadt zu erleben. Unmittelbar im Herzen der Dubai Marina werden von mehreren Anbietern Bootstouren angeboten, zu unseren absoluten Favoriten zählt das Unternehmen The Yellow Boats Dubai. Zunächst geht es entspannt durch die hohen Skyscraper der Marina, kurz darauf mit Vollgas hinaus aufs offene Meer mit vielen Fotostopps!

8. Dubai Mall und Mall of the Emirates

Shopping gehört in Dubai eigentlich zu den Selbstverständlichkeiten, auch wenn viele Produkte gar nicht günstiger als in Deutschland sind. Doch die schier endlose Auswahl an Luxus-Geschäften und Läden auch aus den unteren Preisklassen machen einen Shoppingbummel in den Emiraten für viele Besucher außerordentlich spannend. Zudem gibt es häufig sehr gute Sale-Angebote und zahlreiche Marken, die noch immer den Weg nach Deutschland nicht gefunden haben.

Die beste Anlaufstelle zum Shopping ist selbstverständlich das gigantische Einkaufszentrum der Dubai Mall direkt unterhalb des Burj Khalifa. Hier finden Sie auf mehreren Etagen mehr als 1200 Geschäfte, eines der größten Kinos der Welt, eine echte Eislaufbahn, ein riesiges Aquarium und vieles mehr. Doch auch die Mall of the Emirates, in der die skurrile Sehenswürdigkeit Ski Dubai mit einer Skipiste heimisch ist, hat ein tolles Angebot an Shops und lohnt sich für einen Besuch.

9. Gold- und Spice Souks

Auch wenn Dubai mit seinen glitzernden Fassaden und Weltrekord-Bauten wie kaum eine zweite Stadt für Moderne und technischen Fortschritt steht, so gibt es in Deira, dem zweitältesten Viertel Dubais, noch immer den alten Flair aus 1001 Nacht zu bestaunen. Der Gewürz- und Goldmarkt in Deira zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Metropole, wobei wir zugeben müssen, dass der Besuch mittlerweile nicht uneingeschränkt zu empfehlen ist.

Viele Händler sind mittlerweile dazu übergegangen, mit deutschen Floskeln („billiger billiger, „Aldi Aldi“) um sich zu werfen und zerstören damit ein bisschen den eigentlichen Charme der Souks. Der Gold Souk ist zudem kein klassischer Marktplatz, sondern eher eine Einkaufsstraße mit diversen Gold-Geschäften. Es fehlt also ein wenig der orientalische Zauber eines echten Marktes, doch am besten Sie machen sich bei einem Besuch Ihr ganz persönliches Bild davon.

10. Ausflug nach Abu Dhabi

Lange haben wir in der Redaktion diskutiert, ob wir eine Tagestour nach Abu Dhabi mit aufnehmen sollten. Denn Dubai ist selbst so reich an Sehenswürdigkeiten, dass es problemlos für eine TOP20 Liste reichen würde. Dennoch haben wir uns letztlich für Abu Dhabi entschieden, da die Hauptstadt nochmal einen völlig anderen Eindruck der Emirate präsentiert. Und die Liste an Attraktionen in Abu Dhabi ist lang, daher sollten Sie eine Tour auf keinen Fall versäumen:

Von der Ferrari World über die Formel 1 Strecke auf Yas Island bis hin zum legendären Emirates Palace. Von der Aussicht der eleganten Etihad Towers über den paradiesischen Saadiyat Beach bis hin zum neu eröffneten Louvre Abu Dhabi Museum. Von der Corniche über das Falkenkrankenhaus bis zur beeindruckenden Sheikh-Zayed Moschee. Wenn Sie ausreichend Zeit und Lust auf weitere tolle Erlebnisse haben, nutzen Sie die Chance und erkunden Sie auch das Nachbaremirat. Sie werden es nicht bereuen!

Weitere Sightseeing-Tipps und Attraktionen für Ihren Dubai-Urlaub

Beste Reisezeit Dubai

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Monate als beste Reisezeit, um die Highlights und Sehenswürdigkeiten in Dubai zu entdecken:

Januar, Februar, März, April, Mai, September, Oktober, November und Dezember

Genauere Informationen zum Wetter, inklusive allen Klimadaten, finden Sie auf unserer Klima-Detailseite für Dubai.

Pauschalreisen inkl. Flug für Ihren Dubai-Urlaub

Dubai-Reisetipps unserer Webseitenbesucher

Bisher haben 1 Besucher ihren Dubai-Urlaub bewertet und im Schnitt die Schulnote 1 vergeben. Das entspricht 5 von 5 Sternen.
  1. Avatar Vorschaubild
    Tony, 65 Jahre

    Nahezu alles, was wir in einer Woche unternehmen konnten.
    Täglich neue und großartige Eindrücke.
    Dubai – einfach unbeschreiblich toll.

    Urlaub-Bewertung: Schulnote 1 – Ausgezeichnet

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und gewinnen!

Sie haben bereits einen Dubai-Urlaub hinter sich und kennen weitere Sehenswürdigkeiten oder interessante Orte? Dann teilen Sie Ihre Reisetipps mit uns und unseren Webseitenbesuchern. Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon
Bewerten Sie Ihren Urlaub nach Schulnoten von 1 bis 6.
Vorname
Jahre alt
E-Mail (Angabe freiwillig, wird nicht veröffentlicht)
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.

Sehenswürdigkeiten weiterer interessanter Reiseziele

Vorschau: Sehenswürdigkeiten Tel Aviv
Tel Aviv
Weiße Stadt und weitere …
Vorschau: Sehenswürdigkeiten Bali
Bali
Affenwälder im Urlaubsparadies und weitere …