Beste Reisezeit Bosnien und Herzegowina

Kljuc (Kris Duda)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima, zur besten Reisezeit und zum Wetter für das Urlaubsziel Bosnien und Herzegowina. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für den Ort Sarajewo erstellt, in denen Sie Angaben zu Temperaturen, Niederschlag und mehr finden.

Außerdem haben wir alle Messwerte ausgewertet und geben eine Empfehlung ab, in welchen Monaten sich das Reiseziel Bosnien und Herzegowina aus klimatischer Sicht am besten für einen Urlaub eignet. Bei uns erfahren Sie, wann in der Regel das beste Wetter zu erwarten ist.

Übersicht Wetter / Klima

Thermometer Symbol -4 °C bis 26 °C
Regenwolke Symbol 67 – 94 mm (8 – 11 Regentage)

Geografische Lage

Die parlamentarische Bundesrepublik Bosnien und Herzegowina befindet sich in Südosteuropa und liegt mit seiner Hauptstadt Sarajevo auf der Balkan-Halbinsel und wird im Norden und Westen von Kroatien, im Osten von Serbien und im Süden von Montenegro begrenzt, wobei der größte Anteil auf die Grenze zu Kroatien entfällt.

An der Westseite gibt es einen kleinen Bereich, der einen Zugang zur Adria bietet. Im Norden des Landes liegt die Region Bosnien, die mit ca. 80 Prozent den größeren Teil des Landes stellt.

Im Süden befindet sich Herzegowina, das mit den verbliebenen 20 Prozent den kleineren Teil liefert. Bosnien und Herzegowina liegt beinahe komplett im Dinarischen Gebirge und teilt das Land Kroatien mit einem 20 km langen Küstengebiet am Adriatischen Meer.

Laut der letzten Volkszählung beträgt die Einwohnerzahl Bosnien und Herzegowinas etwas mehr als 3,5 Millionen, die auf einer Fläche von 51.179 Quadratkilometern leben.



Klima in Bosnien und Herzegowina

fields - 002 scenery (Rudolf Getel)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'

Aktuelle Angebote für Bosnien und Herzegowina-Reisen anzeigen

Gelegen im Übergangsgebiet von mediterranem zu kontinentalem Klima können die Winter sehr kalt und trocken sein, die Tiefsttemperaturen liegen dann mitunter im zweistelligen Bereich. Die Höchstwerte im Sommer überschreiten an manchen Tagen problemlos die 30 Grad Marke und sind heiß und trocken. Um die Hauptstadt Sarajewo sind die Temperaturen etwas gemäßigter, hier liegen die Sommermonate bei durchschnittlich 26 Grad, die Wintertage pendeln meist zwischen minus 4 und plus 4 Grad Celsius.

Der meiste Niederschlag fällt je nach Region zu unterschiedlichen Zeiten. Ist das im Südosten gelegene Sarajevo das Reiseziel, fällt der meiste Niederschlag in den Monaten November und Dezember sowie Mai und Juni. Im südlich gelegenen Mostar fällt der meiste Regen in den kälteren Monaten von November bis Februar, im Norden des Landes in Banja Luka trifft es eher die Sommermonate. Die Gesamtregenmenge Bosniens und Herzegowinas ist mit dem jährlichen Niederschlag in München vergleichbar.

Beste Reisezeit Bosnien und Herzegowina: Übersicht

JanuarJan
Winter
maximal 3 °C
FebruarFeb
Winter
maximal 6 °C
MärzMrz
Winter
maximal 10 °C
AprilApr
Frühling
tagsüber bis 15 °C
MaiMai
Sehr gute ReisezeitReisez.
tagsüber etwa 20 Grad
JuniJun
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in Bosnien und Herzegowina
JuliJul
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in Bosnien und Herzegowina
AugustAug
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in Bosnien und Herzegowina
SeptemberSep
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in Bosnien und Herzegowina
OktoberOkt
Herbst
tagsüber bis 17 °C
NovemberNov
Spätherbst
tagsüber bis 15 °C
DezemberDez
Winter
maximal 4 °C

Wann ist die beste Reisezeit für Bosnien und Herzegowina?


Die beste Reisezeit für den Norden und Südosten Bosnien und Herzegowinas ist von Mai bis September. In diesem Zeitraum liegen die Tagestemperaturen bei durchschnittlich 22 bis 28 °C und die Nachttemperaturen bei durchschnittlich 8 bis 17 °C. In der südlich gelegenen Stadt Mostar klettern die Höchstwerte von im Mai 24 °C auf bis zu 32 °C in Juli und August. Zudem fällt wenig Regen.

Wer auf sonnenreiche Tage und heiße Temperaturen steht, ist vor allem von Juni bis August in Bosnien und Herzegowina sehr gut aufgehoben. Die Randmonate Mai und September sind ebenfalls ideal für eine Reise geeignet, während der Zeitraum von Herbst bis Frühjahr recht kühl ist und sich auch die Sonne nur selten am Himmel zeigt.

Bosnien und Herzegowina: Bis zu 100 € Gutschein sichern
Nur solange der Vorrat reicht – jetzt ab 800 EUR Reisepreis zusätzlich sparen!

Klimatabelle Bosnien und Herzegowina

Nachfolgend finden Sie die Klimatabelle für Bosnien und Herzegowina mit Informationen zu Temperaturen, Niederschlag und Sonnenstunden.

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Sarajewo (Bosnien und Herzegowina)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur10°15°20°23°26°26°22°17°10°
Nachttemperatur-4°-2°11°13°13°10°-3°
Niederschlag in mm716770748291807170779485
Regentage1091010101188881011
Sonnenstunden234567886531
Sonnenaufgang7:156:456:006:055:205:055:155:506:257:006:407:15
Sonnenuntergang16:3517:1517:5019:3020:0520:3020:3019:5519:0018:0516:2016:10
Bosnien und Herzegowina zur besten Reisezeit: Hier warten die besten Frühbucher-Angebote!

Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Sarajewo beträgt 9,6 °C. Zum Vergleich: München erreicht durchschnittlich 8,6 °C, in Berlin sind es 9,6 °C. Wärmster Monat ist der Juli (18,9 °C), kältester Monat der Januar mit Mittelwerten von -0,9 °C.

Niederschlag
Der Jahresniederschlag liegt bei 932 mm an 113 Tagen mit Niederschlag. Zum Vergleich: In München werden jährlich 967 mm, in Berlin 570 mm Niederschlag gemessen. Es gibt keine Regenzeit, also Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag. In den Monaten Januar, Februar, März, April, November und Dezember ist Schneefall möglich.

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der Juli der sonnigste Monat mit durchschnittlich 8.3 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 4,8 Stunden pro Tag. Zum Vergleich: In München und Berlin scheint die Sonne durchschnittlich über das ganze Jahr jeweils 4,7 Stunden pro Tag.

Städte in der Nähe
Die folgenden größeren Orte liegen in der Nähe und weisen ein ähnliches Klima auf: Sarajevo, Zenica, Tuzla und Mostar.

Klimadiagramm Bosnien und Herzegowina

Sarajewo

Klimadiagramm Sarajewo

Quelle der Daten: Deutscher Wetterdienst (Offenbach) und Wikipedia

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen


Zu den Sehenswürdigkeiten des Landes zählen zwei Brücken, die zum UNESCO-Welterbe gehören, die Brücke von Mostar, die Stari most und die Brücke von Višegrad, die Stari most u Višegradu. Eine weitere Attraktion für Naturbegeisterte ist die Buna-Quelle, die als eine der größten und stärksten Quellen Europas gilt, sowie Jajce ein Gebiet, in dem sich eine Burg, ein 17 Meter hoher Wasserfall und die Plivaseen befinden. Wer ein wirklicher Fan von herrlicher urtümlicher Natur ist, der sollte sich den Nationalpark Sutjeska nicht entgehen lassen. Teil dieses Parks ist einer der letzten zwei europäischen Urwälder. Zudem lassen sich dort der höchste Punkt des Landes, der Berg Maglić, der Wasserfall Skakavac mit 75 Höhenmetern und die Sutjeska-Schlucht entdecken.

Die beliebtesten Aktivitäten

Weitere beliebte Ausflüge

Sarajevo: Zeiten des Unglücks Kriegstour | Sarajevo: Bosnischer Krieg & Fall von Jugoslawien Tour | Sarajevo: Tunnel der Hoffnung Belagerungstour | Sarajevo: Altstadtrundgang mit lokalem Guide | Ab Sarajevo: Mostar, Derwischhaus, Pocitelj und Wasserfall | Sarajevo: Umfassender 2,5-stündiger Rundgang | Ab Sarajevo: Massaker von Srebrenica ? Informative Tour |

Aktuelle Situation rund um das Coronavirus in Bosnien und Herzegovina

Insgesamt wurden mit Datenstand vom 29.01.2023 in Bosnien und Herzegovina 401.354 Infektionen gemeldet. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung entspricht das 114434 Infektionen pro 1 Million Einwohner. Zum Vergleich: in Deutschland sind bisher insgesamt 455846 Infektionen pro 1 Million Einwohner gemeldet.

Auf dem Höhepunkt der Krise am 10.01.2022 wurden 5254 Neuinfektionen an einem Tag verzeichnet (1498 pro 1 Million Einwohner). Zur Einordnung: In Deutschland war der Höhepunkt bei 5850,3 Neuinfektionen pro 1 Million Einwohner an einem einzelnen Tag erreicht.

In der vergangenen Woche wurden in Bosnien und Herzegovina täglich im Schnitt 11 Neuinfektionen gemeldet, das entspricht einer Inzidenz von 2,2 (Deutschland: Inzidenz 85,9). Als Inzidenz wird die Anzahl der Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner bezeichnet. In der Vorwoche waren es täglich im Schnitt 13 Neuinfektionen bzw. eine Inzidenz von 2,6.

Weitere Informationen zu COVID-19: Verlauf Weltweit | Verlauf Deutschland

Bosnien und Herzegowina-Wetter im Februar, März und April

In den nächsten drei Monaten sind durchschnittliche Tagestemperaturen zwischen 6 °C und 15 °C zu erwarten. In Sarajewo wird es im April am wärmsten, der Februar ist dagegen spürbar kühler.

Im Februar ist an ungefähr 9 Tagen mit Niederschlag zu rechnen, im März an ungefähr 10 Tagen und im April an ungefähr 10 Tagen.

Im Zeitraum von Februar bis April scheint die Sonne im Durchschnitt täglich zwischen 3 und 5 Stunden. Am sonnigsten ist das Wetter im April in Sarajewo, mit weniger Sonne müssen Sie dagegen im Februar auskommen.

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage

Aktuelles Wetter in Sarajewo (Station Hrasno)
Aktuelles Wetter: Mäßiger Schnee     Mäßiger Schnee, -2.3 °C
Bewölkung: 100 %       Wind: 3.708 km/h
Luftdruck: 1017 hPa       Luftfeuchtigkeit: 100 %
Letzte Aktualisierung: 31.01.2023, 01:58 Uhr
Die nächsten Tage …
31.01.202301.02.202302.02.202303.02.202304.02.202305.02.2023
Wetter am 31.01.2023: Mäßiger Schnee-6 bis 2 °CWetter am 01.02.2023: Mäßig bewölkt-6 bis 5 °CWetter am 02.02.2023: Regen und Schnee-3 bis 6 °CWetter am 03.02.2023: Mäßiger Schnee-3 bis 2 °CWetter am 04.02.2023: Schnee-5 bis 3 °CWetter am 05.02.2023: Mäßiger Schnee0 bis 3 °C
-6 bis 2 °C-6 bis 5 °C-3 bis 6 °C-3 bis 2 °C-5 bis 3 °C0 bis 3 °C
Bewölkung: 99 %Bewölkung: 32 %Bewölkung: 68 %Bewölkung: 99 %Bewölkung: 100 %Bewölkung: 100 %
2.66 mm SchneeKein Niederschlag0.2 mm Regen2.66 mm Schnee7.23 mm Schnee5.73 mm Schnee
Informationen zum Wetter bereitgestellt von OpenWeatherMap. (CC BY-SA)

Bosnien und Herzegowina-Erfahrungen unserer Webseitenbesucher

Bisher haben 1 Besucher ihren Bosnien und Herzegowina-Urlaub bewertet und im Schnitt die Schulnote 1 für das Reisewetter vergeben. Das entspricht 5 von 5 Sternen.
  1. Avatar Vorschaubild
    Peter, 55 Jahre war im Januar da

    auto bus schlecht nicht super toll
    bravo gewinnen gut Nationalpark super

    Wetter-Bewertung: Schulnote 1 – Ausgezeichnet

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und gewinnen!

Wir wollen wissen: wie war das Wetter während Ihres Bosnien und Herzegowina-Urlaubs? Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon
Wo waren Sie im Urlaub?
In welchem Monat war Ihr Urlaub?
Bewerten Sie das Wetter nach Schulnoten von 1 bis 6.
Beschreiben Sie das Reisewetter während Ihres Urlaubs mit eigenen Worten!
Vorname
Jahre alt
E-Mail (Angabe freiwillig, wird nicht veröffentlicht)
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.
Visegrad_Drina_Bridge_1 (Julijan Ny?a)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
Trebinje (Marcus Saul)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
Buna 10 (Pero Kvrzica)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'

Weitere interessante Reiseziele

Vorschau: Beste Reisezeit Mykonos
Beste Reisezeit Mykonos
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Sölden
Beste Reisezeit Sölden
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Island
Beste Reisezeit Island
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Slowenien
Beste Reisezeit Slowenien
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Mazedonien
Beste Reisezeit Mazedonien
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Schottland
Beste Reisezeit Schottland
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm