Beste Reisezeit Peru

Machu Picchu (Joe)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima, zur besten Reisezeit und zum Wetter für das Urlaubsziel Peru. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für die Orte Lima und Iquitos erstellt, in denen Sie Angaben zu Temperaturen, Niederschlag und mehr finden.

Außerdem haben wir alle Messwerte ausgewertet und geben eine Empfehlung ab, in welchen Monaten sich das Reiseziel Peru aus klimatischer Sicht am besten für einen Urlaub eignet. Bei uns erfahren Sie, wann in der Regel das beste Wetter zu erwarten ist.

Aktuelle Informationen zur Geschwindigkeit der Ausbreitung des Coronavirus weltweit
oder deutschlandweit aufgeschlüsselt nach Bundesland

Übersicht Wetter / Klima

Thermometer Symbol 0 °C bis 33 °C
Wellen Symbol 16 °C bis 21 °C
Regenwolke Symbol 0 – 349 mm (1 – 19 Regentage)
Jahresdurchschnittstemperatur liegt zwischen 12 °C (Machu Picchu) und 25,8 °C (Iquitos)
Peru ab 2849 €

Peru: TOP 3 Tipps

Rundreise von Lima nach Cusco & Heiliges Tal15 Tage
ab 3049 € »
Rundreise Peru, Bolivien, Argentinien & Brasilien mit Amazon…inkl. Flug21 Tage
ab 4449 € »
Rundreise durch Peru, Bolivien, Argentinien & Brasilieninkl. Flug17 Tage
ab 3849 € »
Außerdem haben wir 3 aktuelle Gutscheine von verschiedenen Reiseportalen mit einer Gesamtersparnis von 480 Euro für Sie herausgesucht. Sie finden diese in unserer Gutschein-Übersicht.

Geographische Lage

Peru ist ein Staat im Westen von Südamerika. Es ist etwa 1,3 Millionen km² der drittgrößte Flächenstaat des Kontinents. Bedingt durch die landschaftlichen Besonderheiten hat es aber nur circa 31 Millionen Einwohner.

Damit hat es nur etwa ein Zehntel der Bevölkerungsdichte von Deutschland. Die Nachbarländer sind Ecuador und Kolumbien im Norden, Brasilien im Osten, Bolivien im Südosten und Süden. Im Westen bildet der Pazifik die natürliche Grenze des Landes.

Neben trockener Küstenregionen besteht das Land auch aus Hochland und Gebirgen. Den größten Teil der Landesfläche nimmt mit 60 % aber der Regen- und Nebelwald ein. Die Küstenregion besteht zum größten Teil aus Wüste. Die Atacamawüste, die die trockenste Wüste der Welt ist, beginnt an der Staatsgrenze zu Chile und zieht sich hinauf bis zur Landeshauptstadt Lima. Nördlich von Lima wird die Küstenregion ein wenig grüner, da etwas mehr Regen fällt.

Direkt hinter der schmalen Küstenregion (Costa genannt) beginnen die Anden die einen Teil der amerikanischen Kordilleren bilden. Die Kordilleren sind das größte Faltengebirge der Welt und teilweise immer noch vulkanisch aktiv. Sie bestehen oft aus parallel verlaufenden Gebirgsketten, die in Peru teilweise weit auseinanderliegen.

Dazwischen befindet sich das peruanische Hochland und der berühmte Titicacasee. Unterbrochen werden die Gebirgsketten immer wieder von den mächtigen Quell- und Nebenflüssen des Amazonas, die vom Pazifik weg in Richtung Atlantik fließen. Der höchste Berg Perus ist der Nevado Huascarán mit 6768 Metern.

Östlich der Kordilleren beginnt der dicht und nahezu undurchdringliche peruanische Regenwald. Die Richtung Amazonas fließenden Flüsse sind hier die einzigen Verkehrsadern. Die größte Stadt in dieser Region Iquitos mit 400.000 Einwohnern kann von Lima aus nur per Flugzeug oder per Boot erreicht werden.

Schon gesehen? Jetzt Peru besonders günstig buchen!

Klima in Peru

Ausblick über den Machu Picchu in Peru (davidionut / stock.adobe.com)  lizenziertes Stockfoto 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'

Aktuelle Angebote für Peru-Reisen anzeigen

Das Klima in Peru teilt sich in drei verschiedene Klimazonen. Der Humboldtstrom sorgt für das heiße und trockene Wüstenklima an der Westküste Perus. Im südamerikanischen Sommer von Dezember bis März herrschen dort angenehme 25 Grad. Im Winter von Juni bis September herrscht dort oft dichter Nebel, der als Garúa bezeichnet wird. Der Küstenstreifen von Lima bis zur Grenze von Ecuador hat ein etwas feuchteres Klima als der wüstenartige Streifen von Lima bis Chile. Dort variieren die Temperaturen von 15 Grad im Winter bis zu 35 Grad Celsius im Sommer.

Im Andenhochland herrscht von AprilOktober die Trockenzeit. Die Tagestemperaturen überschreiten nur selten die 20 Grad Marke, nachts kann es sogar Frost geben. In dieser Zeit kann man dort die besten Fotos schießen. Durch die trockene und klare Luft entsteht eine fantastische Weitsicht. In der Regenzeit von November bis März fallen heftige Niederschläge. Je höher man in das Gebirge vordringt, desto kälter wird es. Die Jahresdurchschnittstemperatur in 3000 m Höhe liegt bei 16 Grad.
Im peruanischen Regenwald liegen die Temperaturen ganzjährig je nach Höhenlage zwischen 20 und 35 Grad Celsius. Wie im Regenwald üblich kommt es in dem dauerhaft feuchtheißen Klima häufig zu ergiebigen Regenfällen.


Unsere Empfehlungen: Die beliebtesten Reiseangebote 2020

Beste Reisezeit Peru: Übersicht

JanuarJan
Regenzeit in PeruRegenz. Peru
vielerorts feucht, am Pazifik jedoch empfehlenswertfeucht, jed. gut für Pazif. Küste
FebruarFeb
Regenzeit in PeruRegenz. Peru
vielerorts feucht, am Pazifik jedoch empfehlenswertfeucht, jed. gut für Pazif. Küste
MärzMrz
Regenzeit in PeruRegenz. Peru
vielerorts feucht, am Pazifik jedoch empfehlenswertfeucht, jed. gut für Pazif. Küste
AprilApr
Ende der RegenzeitRegenz.
Wetter meist noch unbeständigoft noch wechselh.
MaiMai
Beste ReisezeitReisez.
ideal für Anden (Machu Picchu) und Regenwaldopt. Klima in den Anden & Regenw.
JuniJun
Beste ReisezeitReisez.
ideal für Anden (Machu Picchu) und Regenwaldopt. Klima in den Anden & Regenw.
JuliJul
Beste ReisezeitReisez.
ideal für Anden (Machu Picchu) und Regenwaldopt. Klima in den Anden & Regenw.
AugustAug
Beste ReisezeitReisez.
ideal für Anden (Machu Picchu) und Regenwaldopt. Klima in den Anden & Regenw.
SeptemberSep
Beste ReisezeitReisez.
ideal für Anden (Machu Picchu) und Regenwaldopt. Klima in den Anden & Regenw.
OktoberOkt
Gute ReisezeitReisez.
meist angenehmesmeist angen. Klima
in Peru
NovemberNov
Beginn der RegenzeitRegenz.
Wetter meist unbeständigoft wechselh.
DezemberDez
Regenzeit in PeruRegenz. Peru
vielerorts feucht, am Pazifik jedoch empfehlenswertfeucht, jed. gut für Pazif. Küste

Wann ist die beste Reisezeit für Peru?


Die perfekte Reisezeit ist in Peru eindeutig abhängig vom konkreten Reiseziel sowie den persönlichen Vorlieben und Aktivitäten. An der Küste ist von Januar bis Mai die beste Zeit, um ein erfrischendes Bad im Pazifik zu genießen. Die Temperaturen liegen meist um 29 Grad am Tage und 20 Grad in der Nacht. Normalerweise ist es dort ganzjährig recht trocken. Von Mai bis September ist die beste Reisezeit in Peru, um das Hochland der Anden und Machu Picchu zu besuchen.

In der dann vorherrschenden Trockenzeit ist vor allem die Fernsicht beeindruckend. Allerdings sollte man daran denken, dass im Hochland die Temperaturen nur bei etwa 20 Grad liegen und die Nächte frostig werden können. Wer den peruanischen Regenwald erforschen möchte, ist zeitlich weitgehend unabhängig. Dort gibt es das ganze Jahr über feuchtheiße Temperaturen und ergiebige Niederschläge.

Peru: Bis zu 100 € Gutschein sichern
Nur solange der Vorrat reicht – jetzt ab 800 EUR Reisepreis zusätzlich sparen!

Optimale Reisezeit für die Regionen

In der folgenden Übersicht sehen Sie die beste Reisezeit je nach Region (Peru).

OrtBeste Reisezeit
LimaJanuar, Februar, März und Dezember
IquitosMai, Juni, Juli, August, September und Oktober
Machu PicchuApril, Mai, Juni, Juli, August und September

Klimatabellen Peru

Nachfolgend finden Sie einige Klimatabellen für Peru mit Informationen zu Temperaturen, Niederschlag, Wassertemperaturen und Sonnenstunden.
Klimatabelle anzeigen für    

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Lima (Peru)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur26°27°26°24°22°20°19°18°19°20°22°24°
Nachttemperatur19°19°19°18°16°15°15°15°15°15°16°18°
Wassertemperatur21°21°21°20°19°18°17°16°16°17°18°19°
Niederschlag in mm105000005000
Sonnenstunden677741111345
Sonnenaufgang5:556:106:106:156:206:256:306:206:055:455:355:40
Sonnenuntergang18:4018:3518:2518:0517:5017:5018:0018:0518:0518:0518:1518:30
Peru zur besten Reisezeit: Hier warten die besten Frühbucher-Angebote!

Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Lima beträgt 19,4 °C. Zum Vergleich: München erreicht durchschnittlich 8,6 °C, in Berlin sind es 9,6 °C. Wärmster Monat ist der Februar (23 °C), kältester Monat der August mit Mittelwerten von 16,5 °C. Die maximale Wassertemperatur in Lima beträgt 21 °C. Bei diesen Temperaturen ist angenehmes Baden möglich. Alle außer Juli, August, September und Oktober weisen eine Wassertemperatur von mindestens 17 °C auf. Baden ist dann eingeschränkt möglich.

Niederschlag
Der Jahresniederschlag liegt bei 13 mm. Zum Vergleich: In München werden jährlich 967 mm, in Berlin 570 mm Niederschlag gemessen. Es gibt keine Regenzeit, also Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag. In Lima ist in der Regel in keinem Monat mit Schneefall zu rechnen.

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der März der sonnigste Monat mit durchschnittlich 6.9 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 3,9 Stunden pro Tag. Zum Vergleich: In München und Berlin scheint die Sonne durchschnittlich über das ganze Jahr jeweils 4,7 Stunden pro Tag.

Städte in der Nähe
Die folgenden größeren Orte liegen in der Nähe und weisen ein ähnliches Klima auf: Callao und Huaral.

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Iquitos (Peru)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur32°31°32°31°32°31°31°32°33°33°33°32°
Nachttemperatur22°21°22°22°22°21°20°20°21°22°22°22°
Niederschlag in mm256276349306271199165157191214244217
Regentage141312131313121110121213
Sonnenstunden555566777665
Sonnenaufgang5:556:006:005:505:505:556:006:005:455:355:305:40
Sonnenuntergang18:1018:1518:0517:5517:5017:5017:5517:5517:5017:4517:4518:00
Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Iquitos beträgt 25,8 °C. Wärmster Monat ist der November (26,6 °C), kältester Monat der Juli mit Mittelwerten von 24,9 °C.

Niederschlag
Der Jahresniederschlag liegt bei 2845 mm an 148 Tagen mit Niederschlag. Die Monate Alle außer Juli und August gelten als Regenzeit, da pro Monat mehr als 175 mm Niederschlag zu erwarten sind. Insgesamt ist in der Regenzeit mit etwa 2523 mm Niederschlag zu rechnen. In Iquitos ist in der Regel in keinem Monat mit Schneefall zu rechnen.

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der August der sonnigste Monat mit durchschnittlich 7.3 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 6 Stunden pro Tag.

Peru: Tolle Angebote für Ihren Urlaub

Rundreise von Lima nach Cusco & Heiliges Tal15 Tage
ab 3049 € »
Kleingruppen-Rundreise von Lima bis Cusco.13 Tage
ab 2799 € »
Ärztlich begleitete Rundreise von Lima bis Puerto Maldonadoinkl. Flug19 Tage
ab 4049 € »

Klimadiagramme Peru

Nachfolgend finden Sie die Klimadiagramme für die einzelnen Regionen.

Zudem stehen eine Reihe von Vergleichsdiagrammen bereit, mit denen Sie die klimatischen Bedingungen der Regionen schnell vergleichen können.

Klimadiagramm anzeigen für    

Lima

Klimadiagramm Lima

Iquitos

Klimadiagramm Iquitos

Tagestemperaturen

Nachttemperaturen

Mitteltemperaturen

Niederschlagsmenge

Sonnenstunden pro Tag

Quelle der Daten: Deutscher Wetterdienst (Offenbach) und Wikipedia

Sehenswürdigkeiten & Attraktionen


Da die meisten Urlauber in der Hauptstadt Lima ankommen, sollte man natürlich eine Stadtführung im historischen Zentrum von Lima buchen. Auch ein Besuch im Larco Museum ist empfehlenswert. Wer es mystisch mag, kann einen Abstecher zu den Nazca Linien machen.

Im peruanischen Hochland wartet die alte Inka-Hochburg Cusco mit überwältigender Architektur darauf, von Reisenden entdeckt zu werden.
Unweit von Cusco liegt auch die wohl berühmteste Inka- Stadt „Machu Picchu“. Wer sich in der Nähe zu Staatsgrenze nach Bolivien aufhält, sollte unbedingt einen Abstecher an den Titicacasee machen.

Ausführliche Informationen zu den besten Sehenswürdigkeiten: Peru

Die beliebtesten Aktivitäten

Weitere beliebte Ausflüge

Lima: Magische Live-Wasser-Show | Lima: Schwimmen mit wilden Seelöwen bei den Palomino-Inseln | Lima: Kostenlose geführte Wanderung | Lima: Geschmacks- und Traditionswanderung mit Verkostung | Lima: Miraflores, Barranco & El Morro Hill Fahrrad-Tour | Lima: Private Home-Cooking-Tour | Lima: Rundgang durch die koloniale Altstadt |

Peru-Wetter im Mai, Juni und Juli

In den nächsten drei Monaten sind durchschnittliche Tagestemperaturen zwischen 19 °C und 32 °C zu erwarten. Am wärmsten wird es im Mai in Iquitos, spürbar kühler ist im Juli in Lima. Die Temperaturen liegen in Lima zwischen 19 und 22 °C und in Iquitos zwischen 31 und 32 °C.

Sie wollen Badeurlaub machen? Die Wassertemperaturen liegen im Mai, Juni und Juli zwischen 17 und 19 °C. Das ist gutes Wetter für eine schöne Zeit am Strand und im Wasser.

Im Mai ist an ungefähr 13 Tagen mit Niederschlag zu rechnen, im Juni an ungefähr 13 Tagen und im Juli an ungefähr 12 Tagen.

Im Zeitraum von Mai bis Juli scheint die Sonne im Durchschnitt täglich zwischen 1 und 7 Stunden. Am sonnigsten ist das Wetter im Juli in Iquitos, mit weniger Sonne müssen Sie dagegen im Juni in Lima auskommen.

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage

Aktuelles Wetter in Lima (Station Aznapuquio)
Aktuelles Wetter: Bedeckt     Bedeckt, 21 °C
Bewölkung: 91 %       Wind: 10.8 km/h S
Luftdruck: 1012 hPa       Luftfeuchtigkeit: 94 %
Letzte Aktualisierung: 01.04.2020, 05:50 Uhr
Die nächsten Tage …
01.04.202002.04.202003.04.202004.04.202005.04.202006.04.2020
Wetter am 01.04.2020: Bedeckt23 bis 25 °CWetter am 02.04.2020: Überwiegend bewölkt23 bis 26 °CWetter am 03.04.2020: Klarer Himmel22 bis 25 °CWetter am 04.04.2020: Überwiegend bewölkt22 bis 25 °CWetter am 05.04.2020: Bedeckt22 bis 26 °CWetter am 06.04.2020: Mäßig bewölkt22 bis 25 °C
23 bis 25 °C23 bis 26 °C22 bis 25 °C22 bis 25 °C22 bis 26 °C22 bis 25 °C
Bewölkung: 97 %Bewölkung: 64 %Bewölkung: 1 %Bewölkung: 63 %Bewölkung: 93 %Bewölkung: 37 %
Kein NiederschlagKein NiederschlagKein NiederschlagKein NiederschlagKein NiederschlagKein Niederschlag
Informationen zum Wetter bereitgestellt von OpenWeatherMap. (CC BY-SA)

Wichtige Regionen und Städte

Zur folgenden Region finden Sie bei uns weitere ausführliche Informationen zum Klima:

Beliebte Reiseangebote

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und gewinnen!

Wir wollen wissen: wie war das Wetter während Ihres Peru-Urlaubs? Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon
Wo waren Sie im Urlaub?
In welchem Monat war Ihr Urlaub?
Bewerten Sie das Wetter nach Schulnoten von 1 bis 6.
Beschreiben Sie das Reisewetter während Ihres Urlaubs mit eigenen Worten!
Vorname
Jahre alt
E-Mail (Angabe freiwillig, wird nicht veröffentlicht)
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.
Lama vor den Machu Picchu Terassen (vadim.nefedov / stock.adobe.com)  lizenziertes Stockfoto 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
Izcuchaca, Peru (Frank_am_Main)  [flickr.com]  CC BY-SA 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'
129 Abra La Raya Altiplano Peru 2949 (bobistraveling)  [flickr.com]  CC BY 
Infos zur Lizenz unter 'Bildquellennachweis'

Road to Machu Picchu in 4K

Weitere interessante Reiseziele

Vorschau: Beste Reisezeit Südamerika Kreuzfahrten
Beste Reisezeit Südamerika Kreuzfahrten
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Suriname
Beste Reisezeit Suriname
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Uruguay
Beste Reisezeit Uruguay
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Recife
Beste Reisezeit Recife
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Kreuzfahrten
Beste Reisezeit Kreuzfahrten
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Brasilien
Beste Reisezeit Brasilien
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm