Beste Reisezeit Nordirland

Dunluce Castle (Daragh Burns)  CC BY
Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima und zur besten Reisezeit für das Urlaubsziel Nordirland. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für den Ort Belfast erstellt, in denen Sie Angaben zu Temperaturen, Niederschlag und mehr finden.

Außerdem haben wir alle Messwerte ausgewertet und geben eine Empfehlung ab, in welchen Monaten sich das Reiseziel Nordirland aus klimatischer Sicht am besten für einen Urlaub eignet.

Übersicht Klima

Thermometer Symbol 2 °C bis 18 °C
Wellen Symbol 7 °C bis 13 °C
Regenwolke Symbol 52 – 87 mm (10 – 16 Regentage)
7 Tage Nordirland inkl. Flug schon ab 446 €

Geografische Lage

Die Insel Irland im Atlantischen Ozean unterteilt sich in Nordirland (rund 16%) und die größere Republik Irland im südlichen Bereich (rund 84% der Inselfläche).

Nordirland ist dichter besiedelt als sein eigenständiger „Nachbar“ und Teil des Königreiches Großbritannien und Nordirland. Auf rund 13.850 Quadratkilometern leben mehr als 1,7 Millionen Einwohner.

Hauptstadt Nordirlands ist Belfast, das über die wichtigste Autobahn der Insel auch mit der irischen Hauptstadt Dublin verbunden ist. Aufgrund der Common Travel Area Vereinbarung finden keine Grenzkontrollen zwischen beiden Ländern statt.

Slieve Donard ist der mit 849 Metern die höchstes Erhebung des Landes. Der größte See der Britischen Inseln ist in der Mitte Nordirlands beheimatet, der Lough Neagh. Die Küstenlinie hat eine Länge von rund 500 Kilometer, die breiteste Ausdehnung beträgt von Ost nach West 180 Kilometer.

Von Frankfurt ist Belfast 1110 Kilometer Luftlinie entfernt

Schon gesehen? Jetzt Nordirland besonders günstig buchen!

Klima in Nordirland

Belfast City Hall (Iker Merodio)  CC BY-ND

Aktuelle Angebote für Nordirland-Reisen anzeigen

Wie alle Britischen Inseln herrscht auch in Nordirland ein ozeanisches Klima vor, das durch die Auswirkungen des Golgstroms als gemäßigt-maritim bezeichnet werden kann. Trotz der nördlichen Lage ist das Klima daher im Winter recht mild (und feucht), die Sommer sind hingegen etwas kühler als in anderen Regionen auf diesem Längengrad. Das ganze Jahr über gibt es in Nordirland Regenfälle, besonders jedoch im Herbst und Winter.

In den Hochgebieten gibt es rund 1600 Millimeter Niederschlag jährlich. Im Nordwesten um Londonderry fallen fast 2000 Millimeter Regen im Jahr. Trockenere Gebiete liegen im Süden und Osten im Bereich der Küstengebiete bei Lough Neagh mit nur etwa 800 mm Regen im Jahr. In den Gebieten über 850 Metern gibt es an durchschnittlich 35 Tagen im Jahr Schneefall.

Die wärmsten Temperaturen gibt es ein den Sommermonaten Juni, Juli und August. Durchschnittlich wird in diesen Monaten eine Tagestemperatur von 18 bis 19 Grad Celsius erreicht, während Nachtwerte von rund 10 Grad im Sommer üblich sind. Die Anzahl der Sonnenstunden ist ganzjährig recht gering, nur Schottland kommt in der Region zu noch weniger Sonnenschein. Im Winter sind dafür nicht sehr kalt, selbst im Januar liegt der Mittelwert bei 3,9 Grad Celsius.

Unsere Empfehlungen: Die beliebtesten Reiseangebote 2018 / 2019

Beste Reisezeit Nordirland: Übersicht

JanuarJan
MaximalMax. 6 °C
Wasser max. 8 °C
FebruarFeb
MaximalMax. 7 °C
Wasser max. 7 °C
MärzMrz
MaximalMax. 9 °C
Wasser max. 7 °C
AprilApr
MaximalMax. 12 °C
Wasser max. 8 °C
MaiMai
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Belfast
JuniJun
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Belfast
JuliJul
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Belfast
AugustAug
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Belfast
SeptemberSep
Beste ReisezeitReisez.
OptimalesOpt. Klima in
Belfast
OktoberOkt
MaximalMax. 13 °C
Wasser max. 13 °C
NovemberNov
MaximalMax. 9 °C
Wasser max. 12 °C
DezemberDez
MaximalMax. 7 °C
Wasser max. 10 °C

Wann nach Nordirland reisen?


Die beste Reisezeit für Nordirland ist von Mai bis September. Die Tage sind in dieser Zeit am längsten und die Temperaturen sind vergleichsweise angenehm. Der Mai weist statistisch die meisten Sonnenstunden im Jahr auf und ist daher für Rundreisen ein idealer Reisemonat. Der Osten Nordirlands ist dabei wettertechnisch das ganze Jahr über beständiger und meist auch sonniger als die Westküste.

Die wärmsten Monate sind Juli und August, während es von November bis März spürbar frischer in Nordirland werden kann. Vor allem der stetige Wind lässt die Temperaturen häuftig noch kälter wirken, als sie tatsächlich sind. Grundsätzlich sind die britischen Inseln das ganze Jahr über gut und sicher zu bereisen. Bei der Berücksichtigung der besten Reisezeit Nordirlands empfehlen wir jedoch ganz bewusst die Monate mit den besten Witterungsbedingungen.

Nordirland: Bis zu 100 € Gutschein sichern
Nur solange der Vorrat reicht – jetzt ab 700 EUR Reisepreis zusätzlich sparen!

Klimadiagramm Nordirland

Belfast

Klimadiagramm Belfast

Quelle der Daten: Deutscher Wetterdienst (Offenbach) und Wikipedia

Nordirland zur besten Reisezeit: Hier warten die besten Frühbucher-Angebote!

Klimatabelle Nordirland

Nachfolgend finden Sie die Klimatabelle für Nordirland mit Informationen zu Temperaturen, Niederschlag, Wassertemperaturen und Sonnenstunden.

Temperaturen, Niederschlag, Sonnenschein in Belfast (Nordirland)

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur12°15°18°18°18°16°13°
Nachttemperatur11°11°
Wassertemperatur11°12°13°13°13°12°10°
Niederschlag in mm855866525963638084877777
Regentage161115101211111313141314
Sonnenstunden223566544321
Temperaturen
Die Jahresdurchschnittstemperatur in Belfast beträgt 9 °C.

Zum Vergleich: München 8,6 °C, Berlin 9,6 °C

Wärmster Monat: Juli (14,7 °C)
Kältester Monat: Januar (3,9 °C)

Die maximale Wassertemperatur in Belfast beträgt 13 °C. Das eignet sich kaum zum baden.

Niederschlag
Jahresniederschlag: 851 mm an 153 Tagen mit Niederschlag

Zum Vergleich: München 967 mm, Berlin 570 mm

Es gibt keine Regenzeit (Monate mit mehr als 175 mm Niederschlag).

Monate, in denen Schneefall möglich ist: Januar, Februar, März, April, November und Dezember

Sonnenschein
Gemäß unserer Klimatabelle ist der Mai der sonnigste Monat mit durchschnittlich 6.4 Stunden Sonnenschein pro Tag. Im Jahresmittel scheint die Sonne durchschnittlich an 3,6 Stunden pro Tag. Zum Vergleich: München und Berlin jeweils 4,7 Stunden pro Tag.

Highlights und Attraktionen


Noch immer wird Nordirland von vielen Reisenden als „Konfliktzone“ eher gemieden, dabei sind die düsteren Zeiten der Gewalttaten längst Vergangenheit. Heute ist Nordirland ein sicheres Reiseziel, das voller Abenteuer und Highlights steckt. Besuchen Sie Nordirlands Hauptstadt Belfast mit ihrem Grand Opera House und vielen anderen tollen Sehenswürdigkeiten. Erkunden Sie die historischen Stadtmauern in Derry, die Down Cathedral in Downpatrick oder die Glens of Antrim.

Auch die Basaltsäulen am Giant’s Causeway und die paradiesische Landschaft am Lough Erne sollten Sie nicht verpassen. Im Navan Fort erfahren Sie mehr über die teils blutigen Fehden der alten Kelten, während nach einer Besteigung des Slieve Donard an klaren Tagen bis zur Hauptstadt blicken können. Auch Naturfreunde, Angler und Wanderer kommen in Nordirland voll auf ihre Kosten. Ein tolles Reiseziel für Individualisten und Kulturliebhaber!

Die beliebtesten Aktivitäten

Weitere beliebte Ausflüge

Belfast: 3-stündiger Rundgang zum Nordirlandkonflikt | Belfast Taxi: Private Taxifahrt zu Wandmalereien | Belfasts Highlights: 1- oder 2-Tage Hop-On-Hop-Off-Tour | Game of Thrones & Giant Causeway: Geführte Tour ab Belfast | Giant’s Causeway: Ganztägige geführte Tour ab Belfast | Ab Belfast: Giant’s Causeway und Seilbrücke „Carrick-a-Rede” | Ab Belfast: Geführte Tour zum Giant’s Causeway |

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage

Aktuelles Wetter in Belfast (Station City of Belfast)
Leichter Regen     Leichter Regen, 12.5 °C
Bewölkung: 76 %       Wind: 14.4 km/h S
Luftdruck: 1026 hPa       Luftfeuchtigkeit: 87 %
Letzte Aktualisierung: 19.10.2018, 22:20 Uhr
Die nächsten Tage …
20.10.201821.10.201822.10.201823.10.201824.10.201825.10.2018
Leichter Regen11 bis 15 °CLeichter Regen8 bis 14 °CLeichter Regen8 bis 12 °CLeichter Regen12 bis 13 °CLeichter Regen12 bis 13 °CLeichter Regen11 bis 12 °C
11 bis 15 °C8 bis 14 °C8 bis 12 °C12 bis 13 °C12 bis 13 °C11 bis 12 °C
Bewölkung: 68 %Bewölkung: 12 %Bewölkung: 56 %Bewölkung: 98 %Bewölkung: 96 %Bewölkung: 91 %
0.66 mm Regen1.56 mm RegenKein Niederschlag2.67 mm Regen1.04 mm Regen1.01 mm Regen
Informationen zum Wetter bereitgestellt von OpenWeatherMap. (CC BY-SA)

Großbritannien: Andere Regionen

Nordirland gehört zum Reiseziel Großbritannien. Hierfür haben wir auch das Klima von anderen Regionen untersucht, um Ihnen Tipps für die beste Reisezeit und das zu erwartende Reisewetter zu geben:

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und gewinnen!

Wir wollen wissen: wie war das Wetter während Ihres Nordirland-Urlaubs? Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon
Wo waren Sie im Urlaub?
In welchem Monat war Ihr Urlaub?
Bewerten Sie das Wetter nach Schulnoten von 1 bis 6.
Beschreiben Sie das Reisewetter während Ihres Urlaubs mit eigenen Worten!
Vorname
Jahre alt
E-Mail (Angabe freiweillig, wird nicht veröffentlicht)
Die von Ihnen angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.
Carrick-a-rede, Northern Ireland (Giuseppe Milo)  CC BY
The Giant's Causeway, Co. Antrim, Northern Ireland (Giuseppe Milo)  CC BY
The Navan fort, Armagh, Northern Ireland (Giuseppe Milo)  CC BY

Andere Reiseziele in der Nähe …

Vorschau: Beste Reisezeit Sizilien
Beste Reisezeit Sizilien
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Wolga
Beste Reisezeit Wolga
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Zypern
Beste Reisezeit Zypern
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Norwegen
Beste Reisezeit Norwegen
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Portugal
Beste Reisezeit Portugal
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm
Vorschau: Beste Reisezeit Berlin
Beste Reisezeit Berlin
inkl. Klimatabelle und Klimadiagramm